Das Geheimnis des patriotischen Gefühls

Maxim Leo in der Berliner Zeitung vom 17.6.2006:

„Ich spüre etwas in mir. Etwas Verwirrendes. Eine Mischung aus Stolz, Aufgeregtheit und ständigem Harndrang. Ich weiß nicht, ob das schon Patriotismus ist, aber ich denke jetzt ernsthaft darüber nach, eine deutsche Fahne an unseren Balkon zu hängen.“

Vielleicht sollte er einfach schnell mal das Örtchen aufsuchen, um nicht zu viel vom spannenden Fußballspiel in der Glotze zu verpassen?
Erstaunlich, welche Schlußfolgerungen andere Leute aus ihren Selbstwahrnehmungen ziehen.

(Um gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen: Dies ist nicht die Arbeit über Rechtsextremismus! ;-))

Ein Gedanke zu „Das Geheimnis des patriotischen Gefühls

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s