4 Gedanken zu „Blog im Einsatz zum "Demokratie-Lernen"

  1. da kriege ich richtig lust, auch ein blog anzulegen;-)

    nachdem ich den text quergelesen habe, möchte ich eine kleinigkeit ergänzen. du beschreibst rss als ein neues Programm, das trifft es nicht, denn rss ist ist eine XML-basierte familie von dateiformaten und steht für die folgenden Standards:
    * Rich Site Summary (RSS 0.9x)
    * RDF Site Summary (RSS 1.0)
    * Really Simple Syndication (RSS 2.0)
    die rss-datei wird als eine art übersichtsdatei benutzt.
    „RSS-Dateien können, im Gegensatz zu gewöhnlichen Web-Seiten, von anderen Programmen gelesen und weiterverarbeitet werden. Die gebräuchlichsten dieser Programme sind die RSS-Reader. Sie können über die RSS-Datei jede Aktualisierung einer Website überwachen und dies auf Wunsch anzeigen.
    Der Einsatz eines RSS-Readers spart dem Anwender Zeit, da man mehrere News- oder Weblog-Seiten abonnieren kann und die zugehörige Website nur noch auf Wunsch aufruft. Dadurch kann man die Sites seines Interesses schneller nach Aktualisierungen durchsuchen, als wenn man eine Lesezeichen/Favoriten/Bookmarkliste abgeklappern und die einzelnen Sites nacheinander im Browser aufrufen würde.“ (was ist rss s.a.wikipedia: rss)

    die programme, auf denen weblogs basieren, sind (CMS) content management systeme, die in der regel php- und datenbankgestützt arbeiten. es gibt kostenpflichtige oder kostenlose open source, z.b. b2evolution, pLog und WordPress (s.a. vergleichsliste weblogsoftware)

  2. REPLY:
    der norden ist flach und weit…
    so ad hoc erstmal nix weiteres, sollte mir noch was einfallen, melde ich mich natürlich.
    und nun auf in den sonnigen nachmittag!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s